150-Jähriges Jubiläum FFW Allach

  Rückblick auf unseren Besuch in…

EINSATZÜBUNG THL 1 KRAD

     Zusammen mit unseren Jugendmitgliedern hatten wir…

Wings for Life World Run 🏃🏽‍♂🏃🏽‍♀🧑🏽‍🦽

„Laufen für die, die nicht laufen können“ ist…

Die Freiwillige Feuerwehr Graßlfing wünscht euch allen schöne Ostern 🐣

  Gestern waren wir zudem bei der Absicherung des…

Gemeinsam für ein sauberes Moos! 🚮

Heute haben sich die Feuerwehr Graßlfing, die Bulldog Freunde…

Frauen können das Blaulicht ebenso entfachen! 🏹

Anlässlich des heutigen Weltfrauentags möchten wir…

Infos

Notruf

rufnummerNeben der Absicherung der Unfallstelle und der Erstversorgung von Verletzten ist der Notruf besonders wichtig, damit die professionellen Retter so schnell wie möglich vor Ort sind, wählen Sie den Notruf 112

katwarn

KATWARN_logo

KATWARN ist ein bundesweit einheitlicher Warndienst 
für das Mobiltelefon. Bei Unglücksfällen wie Großbränden, Bombenfunden oder Wirbelstürmen senden verantwortliche Katastrophenschutzbehörden, Feuerwehrleitstellen oder der Deutsche Wetterdienst über KATWARN Warninformationen direkt und ortsbezogen an die Mobiltelefone der betroffenen Bürgerinnen und Bürger.

Machen Sie mit

machenSiemit

WIR BRAUCHEN VERSTÄRKUNG!

Wenn es “brennt”, wird erwartet, dass in kürzester Zeit die Feuerwehr kommt und Hilfe leistet. Man macht sich oft keine Gedanken, wer die Feuerwehr eigentlich ist und von wem sie getragen wird.

Einsatzbekleidung

Atemschutz-146x300Im alltäglichen Einsatzgeschehen stehen die Männer und Frauen der freiwilligen Feuerwehren immer neuen Gefahrenschwerpunkten gegenüber. Längst gilt es nicht mehr nur Brandbekämpfung sondern vor allem auch technische Hilfe in den verschiedensten Notlagen zu leisten.